Vivienne

Mein Name ist Vivienne. Alles was ich weiß, ist dass ich auf einem Hof im Südwesten Frankreichs aufwuchs. Mit 8 Jahren verkauften mich meine Eltern auf dem Wochenmarkt. Ich war für Sie zu teuer und für die Arbeit am Hof zu schwach.

Ein fremder Mann, der nicht von Adel war, aber ein Gelehrter mit hohem Ansehen, kaufte mich meinen Eltern ab. Er brauchte Hilfe, um seine Arbeit verrichten zu können. Dafür gab er mir einen warmen Schlafplatz und Essen.

Er köchelte für gut Betuchte Heilmittel und hatte ein großes Wissen über die Natur und darüber hinaus. Jahr für Jahr von Ort zu Ort ziehend weihte er mich in sein Geistesgut ein und brachte mir Lesen und Schreiben bei.

Nun kann auch ich die hohe Kunst meines alchemistischen Meisters, welche jedoch nicht gerne von der Kirche gesehen wird. Immer wieder zieh ich weiter von Hof zu Hof und lande da, wo mich die Menschen rufen, um sie vor dem Verderb zu retten.